Direkt:

H. Brehm - Schreinerei, Küchenstudio, Naturmatratzen

Logo

Content:

Geschichte der Schreinerei

1885

Dorfschreinerei gegründet von Nikolaus Büttner zur Möbelanfertigung.

Mitte 20er Jahre

Übernahme durch Schwiegersohn Ernst Brehm, damals gab es noch fünf Schreinereien am Ort.

1952

Übernahme durch Hans Brehm, Schwerpunkt neben dem Möbelbau war die Anfertigung von Fenstern und Türen. Beginn des Verkaufs von fertigen Möbeln mit kleiner Ausstellung bis Mitte der 70er Jahre.

ab 1977

Nach der Meisterprüfung des Juniorchefs Hans-Ulrich Brehm erfolgt Neuorientierung hin zum indiviuellen Möbelbau vom Einzelstück bis hin zu kompletten Einrichtungen, die verstärkt aus Massivholz gefertigt werden.

Mitte 80er Jahre

Wandlung des durch die größer werdenden Möbelhäuser unrentabel gewordenen Möbelhandels in ein Küchenfachgeschäft, bei dem von der Beratung über die Planung bis zum Einbau alles aus einer Hand kommt.

seit 1989

Übernahme des Unternehmens durch Ingrid und Hans-Ulrich Brehm. Ausweitung des Angebots auch auf den Bereich gesundes Schlafen, mit Naturmatratzen, Schlafsystemen und Schlafzubehör.

© 2018 Schreinerei Brehm